Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Germana-esperanta vortaro

BETA Deutsch-Esperanto-Übersetzung für: kaum+nicht+zu+fassen
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!

kaum+nicht+zu+fassen in anderen Sprachen:

Eintragen in ...
BETA! Dieser Wortschatz ist noch im Aufbau. Wir benötigen Deine Hilfe: Einträge prüfen oder vertonen

Wörterbuch Esperanto Deutsch: kaum nicht zu fassen

Übersetzung 1 - 69 von 69

EsperantoDeutsch
Keine komplette Übereinstimmung gefunden.» Fehlende Übersetzung melden
Teilweise Übereinstimmung
apenaŭ {adv}kaum
vortigi ion {verb}etw.Akk. in Worte fassen
ne {adv}nicht
nek {adv}auch nicht
fakte ne {adv}eigentlich nicht
tute ne {adv}gar nicht
neformala {adj}nicht formell
jam ne {adv}nicht mehr
ne plu {adv}nicht mehr
ankoraŭ ne {adv}noch nicht
ne jam {adv}noch nicht
se ne {conj}sofern nicht
se ne {conj}wenn nicht
..., ĉu ne?..., nicht wahr?
[vi] ne rajtas[du] darfst nicht
Ankaŭ mi ne!Ich auch nicht!
Nek mi!Ich auch nicht!
Mi ne kredas tion.Ich glaube nicht.
Mi ne komprenas.Ich verstehe nicht.
al {prep}zu
nedaŭra {adj}nicht von Dauer [nachgestellt]
Unverified (ne) voli agnoski ion {verb}etw.Akk. (nicht) wahrhaben wollen
ignori iun/ion {verb}jdn./etw. (absichtlich) nicht beachten
Mi ne scias.Ich weiß (es) nicht.
nefiniĝema aplaŭdonicht enden wollender Beifall {m}
Do ek!Nur zu!
porum zu
vizite {adv}zu Besuch
piede {adv}zu Fuß
hejme {adv}zu Hause
tro {adv}zu sehr
duope {adv}zu zweit
aparteni (al) {verb}gehören (zu)
inklini {verb}neigen zu
Nedankinde!Nichts zu danken!
tiucele {adv}zu diesem Zweck
tiutempe {adv}zu jener Zeit
enlitiĝi {verb}zu Bett gehen
Unverified trofrui {verb}zu früh sein
Pardonu, mi ne komprenis tion.Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden.
Li prenis multe da sukero, sed ne ĉiom.Er nahm viel Zucker, aber nicht allen.
ferma [adj.]zu [ugs.] [geschlossen] [adv.]
transiri al io {verb}zu etw.Dat. übergehen [überwechseln]
kompare al iu/io {adv}im Vergleich zu jdm./etw.
vespermanĝi (ion) {verb}(etw.Akk.) zu Abend essen
eki fari ion {verb}anfangen, etw. zu tun
eki fari ion {verb}beginnen, etw. zu tun
Unverified persvadi iun fari ion {verb}jdn. überreden, etw. zu tun
bibl. Ne adultu. [la sesa ordono laŭ Zamenhof]Du sollst nicht ehebrechen. [das sechste Gebot nach Luther]
bibl. Ne ŝtelu. [la sepa ordono laŭ Zamenhof]Du sollst nicht stehlen. [das siebte Gebot nach Luther]
bibl. Ne mortigu. [la kvina ordono laŭ Zamenhof]Du sollst nicht töten. [das fünfte Gebot nach Luther]
de tempo al tempo {adv}von Zeit zu Zeit
heziti fari ion {verb}Bedenken haben, etw. zu tun
emi fari ion {verb}geneigt sein, etw. zu tun
kutimi fari ion {verb}gewohnt sein, etw. zu tun
en skalo de unu por dek {adj} {adv}im Maßstab eins zu zehn
tro {adv}zu [allzu] [vor Adjektiv oder Adverb]
finiĝi (per io) {verb}zu Ende gehen (mit etw.Dat.)
instigi iun al io {verb}jdn. zu etw.Dat. veranlassen [dazu bringen]
ingesti ion {verb}etw.Akk. zu sichDat. nehmen [Nahrung]
kutimi fari ion {verb}etw. zu tun pflegen [die Gewohnheit haben]
perei {verb} [perdi la vivon; fig. por: detruiĝi, neniiĝi]zu Grunde gehen [Rsv.] [umkommen; vernichtet werden]
proprigi ion al si {verb}sichDat. etw.Akk. zu eigen machen
bibl. Ne deziru la domon de via proksimulo. [la deka ordono laŭ Zamenhof]Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus. [das zehnte Gebot nach Luther]
bibl. Ne deziru la edzinon de via proksimulo. [la naŭa ordono laŭ Zamenhof]Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib. [das neunte Gebot nach Luther]
Unverified kuraĝi fari ion {verb}sich [Akk.; selten, regional: Dat.] trauen, etw. zu tun
bibl. Ne parolu kontraŭ via proksimulo malveran ateston. [la oka ordono laŭ Zamenhof]Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten. [das achte Gebot nach Luther]
paralele (al / kun io) {adv} [samtempe; en paralela maniero]parallel (zu etw.Dat.) [gleichzeitig; in gleicher Richtung und gleichem Abstand]
bibl. Ne malbonuzu la nomon de la Eternulo, via Dio. [la dua ordono laŭ Zamenhof]Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen. [das zweite Gebot nach Luther]
 
Unter folgender Adresse kannst du auf diese Übersetzung verlinken: https://deeo.dict.cc/?s=kaum%2Bnicht%2Bzu%2Bfassen
Tipps: Doppelklick neben Begriff = Rück-Übersetzung und Flexion — Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!
Suchzeit: 0.105 Sek.

 

Übersetzungen vorschlagen

Kennst du Übersetzungen, die noch nicht in diesem Wörterbuch enthalten sind? Hier kannst du sie vorschlagen!
Bitte immer nur genau eine Deutsch-Esperanto-Übersetzung eintragen (Formatierung siehe Guidelines), möglichst mit einem guten Beleg im Kommentarfeld. Wichtig: Bitte hilf auch bei der Prüfung anderer Übersetzungsvorschläge mit!

Um Missbrauch zu verhindern, wirst du nach dem Absenden
gebeten, dich einzuloggen oder deine E-Mail-Adresse anzugeben.
more...
Deutsch more...
Wortart more...
Fachgebiet
Kommentar
(Quelle, URL)
New Window

nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Esperanto-Wörterbuch (Germana-esperanta vortaro) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung